LagoMio - Kinderbetreuung am See - Pädagogik Baby

Pädagogik - Baby

 LagoMio - Kinderbetreuung am See - Pädagogik Baby

Wir gewährleisten einen liebevollen und respektvollen Umgang mit unseren Kleinsten und orientieren uns an den Thesen von Dr. Emmi Pikler. Gerade die ersten Lebensmonate sind sehr prägend für die weitere Entwicklung des Kindes. Das Lago Mio bietet bereits den Jüngsten die Möglichkeit Vieles zu entdecken und mit Freude zu lernen. Das Baby lernt im Laufe seiner Bewegungsentwicklung nicht nur sich auf den Bauch zu drehen, zu kriechen, stehen oder zu gehen, sondern auch das Lernen. Es lernt, sich selbständig zu beschäftigen, an etwas Interesse zu finden und zu experimentieren. Auch der Umgang und die Tagesabläufe sollten ruhig und sanft sein.


Aktivität & Bewegung

 LagoMio - Kinderbetreuung am See - Pädagogik Baby

Die Bewegungserziehung hat bei uns einen hohen Stellenwert. Sie ist die zentrale und umfassende Lernerfahrung der Kinder, welche gleichzeitig die Entwicklung des kleinkindlichen Gehirns stimuliert. Über die Bewegung machen die Kinder entscheidende Lernerfahrungen über sich selbst und ihre Umwelt. Bereits dem Baby werden Bewegungsabläufe deutlich erklärt und bei der Pflege (Wickeln, Füttern, etc.) wird eine intensive und alleinige Kontakt-zeit zwischen Erzieher/In und Säugling hergestellt. Insbesondere werden jegliche unnötigen Eingriffe in die Selbständigkeit des Kindes vermieden, da sie leicht den Charakter von Übergriffen haben. Zum Beispiel: Das Kind wird grundsätzlich in keine Lage gebracht, die es aus eigenem Antrieb nicht einnehmen kann. (Bauchlage, Sitzen, Stehen…)

Jedem gesunden Kind wohnt ein natürlicher Bewegungs-und Forscherdrang inne. Um den Bewegungsdrang bereits im Säuglingsalter abzudecken, bieten wir Bewegungsgeräte aus der Emmi Pikler-Pädagogik an. Durch tägliche Spaziergänge, Spielplatzbesuche oder Rhythmikübungen intensivieren wir zusätzlich die Bewegungsentwicklung.


Ernährung

 LagoMio - Kinderbetreuung am See - Pädagogik Baby

Gesunde Ernährung spielt gerade in der heutigen Fast Food-Zeit eine wichtige Rolle. Uns ist es ein grosses Anliegen, dass die Kinder eine ausgewogene und gesunde Ernährung in unserer Kinderkrippe bekommen. Täglich werden abwechslungsreiche Mahlzeiten von unserem hauseigenem Koch zubereitet. Wir achten stark auf frische, regionale und saisonale Produkte. Ernährungswünsche der Eltern, z.B. betreffend Religion oder Allergie, werden berücksichtigt. Zum Trinken werden den Kindern jederzeit Wasser und Tee bereitgestellt. Die Babynahrung (Brei) wird bei uns frisch hergestellt. Da die Muttermilch das Beste ist für das Kind, darf diese gerne mitgebracht werden. Wenn Mütter ihre Kinder weiterhin Stillen möchten, kann der Zeitpunkt mit der Gruppenleitung vereinbart werden.